Brennsuppe

sitemap
impressum

Besucherzähler

Du bist Besucher Nummer

03801

Mini-Blog

Letzter Eintrag vom 8. April 2007:

Nach dreimonatiger Pause gibt es nun bald ein größeres Update hier... lasst euch überraschen!

[alle Einträge lesen]

Wörterbuch:

531 Einträge!

[zum Wörterbuch]

Liste ekliger Wörter:

Letzter Eintrag vom 22. Januar 2007:

Rückantwort

[zur Liste]

Über dich:

Deine IP: 34.207.247.69
Dein Browser: CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Dahoam

Willkommen auf der Brennsuppe!

Ursprünglich war die Brennsuppe eine kunterbunte Mischung aus diversen Themen. Der Schwerpunkt hat sich mittlerweile auf das bairische Wörterbuch verlagert, das in immer noch recht unregelmäßigen Abständen aktualisiert wird. Dabei ist jedermanns Mithilfe gefragt - auch wenn ich derzeit noch einige unbearbeitete Zuschriften habe.

Viel Spaß beim weiterschwimmen/-surfen auf www.Brennsuppe.de!

Nach oben

Navigationshinweise

Hoam

Das ist kein Tippfehler! Hier geht's heim (bairisch: hoam) - also zurück zu dieser Seite.

Lexikon

Online-Lexikon typisch bairischer Wörter, Begriffe und Redewendungen mit Übersetzung und Erklärung.

Texte

Einige bairische Texte.

Obalodn

"Obalodn" ist das bairische Wort für "Herunterladen", also neudeutsch downloaden. Z. B. ein Bayern-Desktop-Theme und verschiedene Mauszeiger.

Liste

Liste ekliger Wörter... hat mittlerweile Tradition auf www.Brennsuppe.de.

Links

Viele Links, die m. E. recht interessant sind

Nach oben

Warum Brennsuppe.de?

In Bayern gibt es eine recht schöne Redewendung:

„Moanst, i bin auf da Brennsubbm dahergschwumma?”

Das bedeutet soviel wie „Willst du mich für dumm verkaufen?”

Nach oben

Kochrezept Brennsuppe

Zutaten:

Zubereitung:

Mehl in Fett dunkelbraun rösten, mit Brühe auffüllen, mit Salz und Kümmel würzen, 10 Minuten kräftig durchkochen. Mit gerösteten Weißbrotwürfeln servieren.

(Rezept von Otto, vielen Dank!)

Nach oben

© Martin Gürtel 2021